windsurfshop windsurf shop windsurf-shop  surfshop windsurfen lernen Point-7 Windsurfsegel
windsurfshop windsurf shop windsurf-shop  surfshop windsurfen lernen Point-7 Windsurfsegel
windsurfshop windsurf shop windsurf-shop  surfshop windsurfen lernen Point-7 Windsurfsegel

Point 7

Point 7 SLASH 2022

Angebotspreis€519,00

🟢 Sofort Lieferbar.
🔵 Lieferzeit i.d.R. 5-10 Werktage.
🟡 Vorbestellbar.

Farbe:black
Größe:

Größe

Menge:

Wir präsentieren das Point 7 SLASH 2022.

Pop, Spin & Rotatei

KOMPROMISSLOS PROFILIERTE VIER-LATTEN KONSTRUKTION UM TITEL ZU GEWINNEN.

Keine Windrange-Grenzen. 

Schnelle Beschleunigung, um Moves kurz hintereinander zu ermöglichen.

Power bei leichteren Winden und höhere Stabilität bei stärkeren Winden.  

Viel Pop.

In einer doppelten Movesequenz wird die Leistung nicht nur auf den ersten Move beschränkt. 

Superleicht in den Händen.

das funktionellste Freestyle-Segel

 
Entwickelt für:  
Freestyle! Das ist Dein kompromissloses Segel, um extreme Moves rauszuhauen! Das Slash ist an den extremsten Freestyle-Spots entwickelt worden, was maßgeblich in die Entwicklung dieses Segels eingeflossen ist, um die PWA & EFPT Weltmeistertitel zu gewinnen.
 
Die Tests in Fachzeitschriften sagen: 
Das Freestyle-Segel, das keine Grenzen hat und keine Windrange-Grenzen kennt. 
 
Was gibt es Neues:  
Die Basis und die untere Latte wurden in Fläche und Länge vergrößert, ohne die Länge des Gabelbaums zu verändern. Das Segel hat seine Leichtwindleistung verbessert, wobei seine Starkwindqualitäten unberührt blieben.
 
Materialien 

Ein großes Dacron-Panel führt zu früherem Gleiten und produziert mehr Pop im Segel. 

Anti-UV transparentes graues Fenster für ein 100% Anti UV-Monofilm Segel.

X-ply alternierende Lattentaschen für leichteres Gewicht und Reflex.

5mil Anti UV- X-ply Base Panel zum Schutz vor Unfällen.

4mil Anti UV X-Ply Laminat für hohe Reaktivität.

 

Segelflächen:
Ein wichtiges Rotation- und Dacron-Panel lässt die Latte vor dem Mast auf dem unteren Teil der Masttasche sitzen, was Auftrieb und die extra Power für Dragster-Beschleunigung und unendlich Pop generiert.
Ein reduzierter Outline Shape im oberen Segelteil ermöglicht schnelle Rotationen und ein leichtes Gefühl. Ein straffes Achterliek ermöglicht einfache clew first stances und backwind tricks.
Eine ausbalancierte kurze Gabelbaumlänge. Ein Ring (Achterlieksöse), um Gewicht zu sparen, in der perfekten Höhe platziert, für die richtige Balance in Bezug auf die Achterliekspannung und für besseres ducking.
Kein Profil entlang der oberen 3 Latten, so dass das Segel easy geduckt werden kann. 
Breitere Basis, um die Leistung zu erhöhen. Hohes und gerades Unterliek, um besseres ducking zu gewährleisten.
 
Sein Charakter:
Das Segel ist ein mächtig geiles Teil, mit schneller Beschleunigung, um Moves in kürzeren Abständen zu ermöglichen und es liefert Leistung bei leichterem Wind und höhere Stabilität bei Starkwind. Viel Pop! Stabilität pur. In einer doppelten Movesequenz bleibt die Leistung nicht auf den ersten Move beschränkt. Sehr cool zu cruisen und mehr als nur geeignet, um ins Freestylen reinzuschnuppern!
 
Auf dem Wasser:
Superleicht in den Händen mit guter Power auf der Vorderhand, damit Du die extreme Beschleunigung bei den Moves nicht spürst. Das Slash liefert einen definierten Profildruckpunkt, auf den Du Dich verlassen kannst und deshalb kontrollierst Du alle Moves. Das Segel gibt Dir so viel Power auch den zweiten Move eines Doppelmoves sauber zu beenden. Du musst Deine eigene Kraft nicht übermäßig einsetzen, um den Move komplett zu beenden. Das Slash funktioniert einfach und komfortabel unter allen Bedingungen, damit Du Dich darauf fokussieren kannst, Dein eigenes Ding rauszuhauen! Die neue High-Aspekt-Outline im Top (langes Vorliek) erhöht die Drehgeschwindigkeit, und die etwas breitere Basis bringt mehr Power. Auch wenn die Power eines Freestyle-Segels in der Regel seine Windrange verringert, trifft das auf das Slash deshalb nicht zu.
 
Entwickelt und entworfen vom:
Point-7 Black Team. Ein Team von professionellen Windsurfern und Designern, die sich durch die Gestaltung des Siegersegels für den Weltmeister bei der PWA Slalom World Tour bewiesen haben. Mit ihrem Pro Freestyler Team wie Taty Frans, Jacopo Testa und Marco Vinante steht das Slash nun ständig unter Entwicklungsdruck; und das ist auch gut so.
 
Entwicklungsziel:
In die Entwicklung des Segels sind keine Spielereien eingeflossen. Das Team hat ein möglichst funktionales Freestyle-Segel mit reduziertem Gewicht gefordert, um Einschränkungen bei den schnellsten und höchsten Doppelmoves auszuschließen.
 
Das Aufriggen:
Das Slash ist einfach aufzuriggen, erfordert wenig Kraft um das Vorliek durchzusetzen und die Rotation des Profils nach jedem Freestyler-Bedarf individuell einzustellen. Etwas Spielen mit dem Outhaul (Shothornspannung) wird die Leistung (weniger Outhaul) oder die Kontrolle (mehr Outhaul) erhöhen, aber ziehe das Schothorn erst einmal an. Bringe Spannung in die unterste und oberste Latte, aber spanne die anderen Latten nur so weit, dass die Falten entfernt werden, ohne zu viel Lattenspannung zu erzeugen.


3.6 4.0 4.4 4.8 5.2 5.5


Luff 372
380
398
415
428
438



Mast 370
370
370
400
400
400



Base 2
10
28
16
28
10



Boom 142
150
154
160
164
170



Battens 4
4
4
4
4
4


Mast RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97


Gewicht 2.57 kg
2.76 kg 2.85 kg 3.04 kg 3.23 kg 3.33 kg



Du hast Fragen zu diesem Artikel?

Dann melde Dich doch gerne bei unserem Point 7 Experten Nils, und erhalte eine kostenlose Produktberatung.

Das könnte Dich auch interessieren:

versandkostenfrei ab 50€

Wir versenden ab einem Warenwert von 50€ kostenfrei. International versenden wir ab 100€ Kostenfrei.