windsurfshop windsurf shop windsurf-shop  surfshop windsurfen lernen Point-7 Windsurfsegel

Point 7

Point 7 AC-One 2022

Angebotspreis€739,00

🟢 Sofort Lieferbar.
🔵 Lieferzeit i.d.R. 5-10 Werktage.
🟡 Vorbestellbar.

Größe:

Größe

Menge:

Wir präsentieren das Point 7 AC-One 2022.  

 

Ein Kommentar aus der Wind Lounge: 

Das AC-One ist ein legendäres Slalomsegel, mit einer langen Historie. Vor 2016 hatten die Point 7 Segel den Ruf, nicht nur unfassbar kraftvoll, sondern auch etwas schwer im Handling zu sein. Aufgrund massiver Entwicklungsarbeit ist dies Geschichte und das Black Team konnte mit dem AC-One den PWA Weltmeistertitel einfahren! Die Segel sind nach wie vor kraftvolle Slalomsegel, nun allerdings mit angenehm leichtem Handling. Das liegt nicht zuletzt an der Innovation, auf den vierten Camber zu verzichten. Es handelt sich also um ein vollwertiges 3-Camber Slalomsegel. Dadurch wird Gewicht gespart und die Rotation wird leichter. Dieses Konzept funktioniert hervorragend, wie das internationale Black Team beweist. Mit seinem einmaligen Aussehen und Fahrgefühl, sowie insbesondere dem konkurrenzlosen Preis, können wir das AC-One jedem Slalomliebhaber empfehlen. Der Fokus liegt auf ordentlich Wums, Speed und Handling. Preis-Leistungstechnisch 1a und auf dem Regattakurs seit Jahren bewährt. Viel Spaß beim weiteren Stöbern und der Produktbeschreibung von Point 7.

- Dein Wind Lounge Team -

 

 

Das PWA Salon Weltmeister Segel.

DAS ERSTE 3 CAMBER SET UP IN EINEM RACE SEGEL

Das schnellste Segel im Downwind-Slalom-Racing 

Tiefgezogenes, aggressiv aussehendes PWA-Weltmeister-Racesegel

Hält das Board wie auf Schienen auf Kurs

Wahnsinnig leistungsstark, Mega-Turbo-Power 

Atemberaubende Beschleunigung 

Kontrolle wie ein V12 Zylinder

Einfacher Einstieg in die Halse dank seines leichten Profils am hinteren Teil des Segels

Irre Beschleunigung direkt nach der Segelrotation ausgangs der Halse

Herren PWA Slalom Weltmeister

 
Entwickelt für:  
In Italien ist Rennsport Kunst und Kult. Das AC-One ist für kompromisslose Wettkampf-Slalomsurfer, die ganz oben auf dem Podium stehen wollen.
 
Die Tests in Fachzeitschriften sagen: 
Das schnellste Segel im Downwind-Slalom-Racing. Der Name AC-One leitet sich einfach von den Initialen und der Segelnummer von Andrea Cucchi ab. Point-7-Gründer, Entwicklungsleiter, Teammanager und der Mann, der sich vor einigen Jahr dazu entschlossen hat, eine Gruppe junger Profis zu gründen, die unter dem Namen "BLACK TEAM" gemeinsam trainieren. Andrea ist schlicht und einfach „THE BOSS“.
 
Was gibt es Neues:  
Bei den Segelgrößen zwischen 6,2 und 4,7 qm wurde das Unterliek tiefer heruntergezogen, um im überpowerten Zustand mehr close the gap zu ermöglichen und dadurch mehr Stabilität in das Segel zu bringen. Das 7.1er und 7.8er haben eine längere Gabelbaumlänge erhalten. Der Vorteil besteht darin, mehr Leistung bei leichtem Wind zu haben, was die durchschnittliche Gesamtgeschwindigkeit steigert. Im Fall einer Böe, oder auch dann wenn sie nachlässt, ermöglicht eine längere Gabel die gleiche Körperhaltung und den gleichen Druck auf dem Board beizubehalten, was den Komfort und die Leistung erhöht. Die neue Entwicklung war ein großer Schritt nach vorn gegenüber der vorherigen Version. Für das 8.6er und das 9.2er wurde im oberen Segelbereich ein neues Konzept entwickelt mit dem Ziel, größeren Boards mehr Auftrieb zu geben. Zusammengefasst kann man sagen, dass das 2022er AC-K Pro neben seiner Topperformance bei Starkwind in Richtung mehr Leistung bei Leichtwind weiterentwickelt wurde.
 
Materialien 

5mil Anti UV- X-ply Basisbahn zum Schutz vor Unfällen. 

Anti-UV transparentes graues Fenster für ein 100% Anti UV-Monofilm Segel.

X-ply Masttasche für schnellen Reflex. 

Untere breite Masttasche aus Dacron für zusätzliche Leistung und Komfort. 3 Camber für maximale Leistung.

4mil Anti UV X-Ply Laminat für hohe Reaktivität.

X-ply alternierende Lattentaschen für leichteres Gewicht und Reflex. 7 röhrenförmige Latten, mit 7 verschiedenen Setups, um dem reinrassigen Slalomprofil qualitativ bestmöglich gerecht zu werden. Die Latten sieben und sechs bestehen aus einer speziellen Konstruktion aus 3 verschieden profilierten Lattenteilen. 

Segelflächen:
Der absolute Hammer wenn Du auf Dragster-Abzug stehst!
XXL Masttasche, sattes tiefes Segelprofil von unten nach oben für extreme Leistung und Stabilität beim Downwind Racing.
Die Segelpower kann wegen einem speziellen Winglet bei der ersten Latte ganz oben im Segel nicht entweichen und steht dem Fahrer voll zur Verfügung. Es funktioniert wie close the gap auf dem Board, nur halt oben im Topp. Die Folge: Keine Verwirbelungen im Toppbereich, die die Leistung des gesamten Segels auch weiter unten negativ beeinflussen könnten. 
Neutrales und gleichzeitig tiefes Profil, das den Wind beschleunigt und extremen Vortrieb generiert.
Das Segel passt seine Kraft dank des S-Shapings entlang der gesamten Öffnung im mittleren bis oberen Achterliek automatisch selbst an, um den Venturieffekt im Segel je nach Windbedingung zu erhöhen oder zu verringern.
Nur eine Schothornöse, die sicherstellt, dass die Steuerung des S-Shapes und der Achterliekspannung vom optimalen Punkt aus im Schothorn gesteuert wird, also genau dort, wo sich die Öse befindet.
Du kannst die Lücke zwischen Unterliek und Boarddeck auf den Millimeter genau schließen (close the gap). Und außerdem lässt der fast unmerkliche S-Shape der Basislatte unter extrem überpowerten Bedingungen Druck entweichen.
 
 
Sein Charakter:
Wenn Du das AC-One zum ersten Mal siehst erahnst Du schon, was das für ein geiles Teil ist! Und wenn Du erst mal das tief profilierte martialisch aussehende PWA-Weltmeister-Racesegel selber startest, stellt das alles in den Schatten. Totales Schwarz mit perfektem italienischem Renndesign. Wow! 7 Latten und Point-7 hat dem Weltmeistersegel dazu noch ein 3-Camber-Race-Setup verpasst.
 
Auf dem Wasser:
Plug & 0.7. Am Strand fühlt sich das Segel völlig leicht in den Händen an. Wenn Du dann Gas gibst und das AC-One in den sechsten Gang schaltet musst Du bereit sein, absolut auf der Finne zu fliegen! Warum? Abtrieb (Kraft, die die Brettnase unten hält), absolute Power und Stabilität wie auf Schienen! Das AC-One drückt das Board nach unten, eliminiert jeden unerwünschten Noselift vor allem bei lebhaften Brettern und bolzt stabil wie ein ICE ultimativ durch Chop und Swell. Das AC-One ist in der Tat wahnsinnig leistungsstark und dennoch leicht zu kontrollieren, da der Segeldruckpunkt weit vorne ist (und dort auch gefixt bleibt) und die hintere Hand komplett entlastet ist. Das AC-One ist einfach mega turbostark und die Beschleunigung ist der absolute Wahnsinn. Trotz der Segelkraft steigt Dein Board nicht und sie sorgt gleichzeitig dafür, dass Du in einer angenehmen hohen Körperhaltung die Kontrolle über den V12 am Ende Deiner Arme behälst. Wenn es ums Halsen geht ist die Einleitung der Jibe dank des leichten Profils am hinteren Teil des Segels einfach, aber sei für die ultimative Kraft bereit, die das Segel direkt nach dem Rotieren auf der neuen Seite entwickelt, wenn es extrem beschleunigt. Das erfordert einen absolut versierten Slalompiloten! Die Rotation selbst geschieht mit dem 3 Camber Setup super easy und geschmeidig.
 
Racegebnisse: 
Veni Vidi Vici – Ich kam, sah und siegte, wie schon Cäsar sagte. Nichts anderes trifft auf das AC-One zu! Herren PWA SLALOM WELTMEISTER. Frauen PWA VIZEWELTMEISTERIN. GEWINNER der PWA SLALOMSEGEL KONSTRUKTEUR WELTMEISTERSCHAFT. Defi WIND GEWINNER. ONE HOUR CLASSIC REKORDHALTER. PWA JUGEND WELTMEISTER.
 
Entwickelt und entworfen vom:
#born07 Point-7 Black Team. Ein Team von professionellen Windsurfern und Designern, die sich durch die Gestaltung des Siegersegels für den Weltmeister der PWA Slalom World Tour bewiesen haben.
 
Entwicklungsziel:
Das Leben ist ein Rennen.  Für uns war wichtig, das Segel nicht nur auf der Geraden zu testen, sondern auch zu optimieren, wie sich das Segel in den Starts und beim Halsen um die Tonnen verhält, wenn sieben Wettkampfpiloten alles geben um schneller als die Konkurrenz zu sein - eben wie bei realen Wettkampfbedingungen, für die ein Racesegel entwickelt wird. Kurz gesagt: Unser Ziel ist es, dass das AC-One das schnellste Segel auf dem Racekurs ist – ganz einfach! Absolute Beherrschbarkeit bei mega Speed auf der Geraden, Power ohne Ende und trotzdem ein präzises Gefühl beim Carven durch die Halse und eine ultimative Turbo-Beschleunigung aus der Jibe heraus. Außerdem hat das Kraftpaket eine Segelkraft eingebaut, die das Board unten hält und nicht flattern lässt, um vollkommen ausgeglichen über jede Wasseroberfläche mit Maximalspeed zu donnern. 
 
Das Aufriggen:
Beim AC-1 muss der Mast über den Cambern in die weite Masttasche gesteckt werden. Nachdem das Vorliek bis etwa 15 cm vor der endgültigen Vorliekspannung angezogen wurde, kannst Du entweder das Schothorn über den Gabelbaum etwas anziehen und dann die Camber vor dem endgültigen Durchsetzen des Vorlieks anklappen, oder Du klappst die Camber mit der richtigen Technik an, ziehst dann den Vorliekspanner endgültig an und befestigst das Schothorn an der Gabel zum Schluss. Weitere Anleitungen und Videos findest Du im Support-Bereich auf unserer Website. Etwas Spielen mit der Schothornspannung (Outhaul) erhöht die Leistung (weniger Spannung) oder erhöht die Kontrolle (mehr Spannung). Bringe Spannung in die beiden unteren und in die oberste Latte des Segels, aber spanne die anderen Latten nur so weit, dass die Falten gerade so entfernt werden, ohne zu viel Spannung in die Latten zu geben.


4.7
5.0
5.6
6.2
7.1
7.8
8.6 9.2
Luff 393 391
425
441
464
500
524
524
Mast 370
370
400
400
430
460
490 490
Base 24
22
26
42
34
42
34 34
Boom 170 174
180 192
204
218
230 240
Battens 7 7 7 7
7
7
7 7
Camber 3 3 3 3 3 3 3 3
Mast RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97 RDM K87/K97 SDM K80/K100 SDM K80/K100 SDM K80/K100 SDM K80/K100
Gewicht 5.0 kg 5.2 kg 5.4 kg 5.7 kg 6.0 kg 6.6 kg 7.0 kg 7.3 kg

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

Dann melde Dich doch gerne bei unserem Point 7 Experten Nils, und erhalte eine kostenlose Produktberatung.

Das könnte Dich auch interessieren:

versandkostenfrei ab 50€

Wir versenden ab einem Warenwert von 50€ kostenfrei. International versenden wir ab 100€ Kostenfrei.